26. Internationales Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd
Gerade erst haben wir doch zusammen das 25. Jubiläum des Internationalen Kinderkinofestivals Schwäbisch Gmünd feiern dürfen – mit vielen tollen Gästen, Veranstaltungen und herausragenden Filmen aus aller Welt.
Nun ist es wieder soweit, das 26. Internationale Kinderkinofestival findet vom 21. bis 24. März 2019 im Brazilkino und Turmtheater in Schwäbisch Gmünd statt. Wir freuen uns auf spannende Festivaltage und heißen wieder alle kleinen und großen Kinderfilmfans herzlich willkommen.
26. Kikife – Kartenvorverkauf hat begonnen
Der Kartenvorverkauf für das 26. Internationale Kinderkinofestival hat begonnen. Karten sind ab sofort telefonisch, online oder persönlich im Turmtheater und Brazilkino erhältlich. Die genauen Spielzeiten der einzelnen Filme entnehmen Sie unseren Internetseiten oder der Tagespresse. Ein umfassender Spielplan mit allen Informationen liegt in den Kinos bereit.
Unter nebenstehendem Downloadlink können Sie die Programmübersicht zum 26. Kikife herunterladen.

Gewinnerfilme 2018

21 Days Later

An Angel of the Lord 2

Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm
Fachjury, Kinderjury und Filmkritikerjury haben entschieden – Gewinnerfilme 2018 Letztes Jahr präsentierte das 25. Kikife im »Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm« 9 Filme aus 8 Ländern. Im Rahmen der großen Kikife-Gala gaben Fach-, Kinder- und Filmkritikerjury die Gewinnerfilme 2018 bekannt: 21 Days Later (Iran, 2017) Gewinnerfilm Fachjury 2018 & An Angel of the Lord 2 (Tschechien, 2016) Gewinnerfilm Kinderjury und Filmkritikerjury 2018
Preisverleihung 2019 21 Days Later (Iran, 2017) = Gewinnerfilm Fachjury 2018
Preisverleihung 2019 Zur öffentlichen Verleihung des "Preises der Kreissparkasse Ostalb" erwarten wir Maryam Naghibi und Ellaheh Tahaei (Produktion, Verleih, Weltvertrieb) aus dem Iran. Sie werden für "21 Days Later" den Preis entgegennehmen.

präsentiert von der AOK Ostwürttemberg

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Zu Gast: Regisseur Martin Tischner

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Schulvorstellung mit Regisseur
Filmvorführung mit Regisseur Martin Tischner Im Rahmen einer Schulvorstellung des Films "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten" wird der Regisseur Martin Tischner anwesend sein und im Anschluss an den Film Fragen der Schülerinnen und Schüler beantworten.
Schulveranstaltung: Mittwoch | 20. März 2019 | 09.45 Uhr
Lehrerfortbildung zum Kikife
Vom Buch zum Film Literaturverfilmungen im Deutschunterricht der Klassen 3 bis 6
Die Fortbildung möchte Möglichkeiten aufzeigen, Filme im Deutschunterricht der Klassen 3 bis 6 zum Gegenstand zu machen und in den Literaturunterricht zu integrieren. Gerade Literaturverfilmungen bieten vielfältige Anknüpfungsmöglichkeiten für die Analyse und Rezeption im Vergleich mit der zugehörigen Textgrundlage. Wie schon 2018 zum Jubiläum „25 Jahre Kikife“ steht auch 2019 der didaktische Dauerbrenner „Literaturverfilmung“ wieder im Mittelpunkt. Teil der Fortbildung werden daher literarische Verfilmungen wie „Die kleine Hexe“ und „Jim Knopf“ sein.
• Woran erkenne ich geeignete Filme für meinen Unterricht? • Wie bette ich Literaturverfilmungen in die Lesekultur meiner Klasse ein? • Was sind kognitiv aktivierende, kompetenz- und kreativitätsfördernde Methoden im Umgang mit Filmen?
Veranstaltungsleitung Dr. Eva-Maria Dichtl M.A., Dr. Henriette Hoppe
Termin Mittwoch, 22. Mai 2019, 16.00 bis 19.00 Uhr, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Hörsaalgebäude, Raum: BUFO, H 1.11
Anmeldung bis 15. Mai 2019 an weiterbildung@ph-gmuend.de Die Veranstaltung ist kostenlos.